FÜHRUNGSKRÄFTEDIAGNOSTIK
TEAM-/ORGANISATIONSENTWICKLUNG

 

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Führungskräftediagnostik und -training gepaart mit Executive Coaching

  • Teamentwicklung

  • Organisationsentwicklung

Führungskräfteentwicklung

  • Erhebung des Status Quo eines gelebten Führungsverhaltens, um auf dieser Basis bedarfsspezifische Programme zu konzipieren

  • Evaluation der Nachhaltigkeit von Lern-/Entwicklungszuwachs im Vorher-Nachher-Vergleich

Führungsfeedback

  • Gezielte – ebenenspezifische – Reflexion des gelebten Führungsverhaltens in einer Organisation

Individuelles Führungskräfte Coaching

  • Reflektion der eigenen Persönlichkeitsstruktur, des präferierten und genutzten Führungsstil-Portfolios und dessen Einfluss auf das dadurch geprägte Systemklima

Teamentwicklung

  • Grundlage für eine konstruktive Reflexion der Führung & Zusammenarbeit im Team

  • Erarbeitung von Maßnahmen

Organisationsentwicklung/Transformation

  • Vorbereitung grundlegender kultureller Transformationsprozesse

  • Unternehmen erfassen die ge- bzw. erlebte Ist-Kultur der Führung

  • Unter Berücksichtigung der strategischen Unternehmensziele werden bedarfsspezifische Entwicklungs- und Veränderungsmaßnahmen abgeleitet

ZIELE

  • Schaffen einer hoch effektiven Führungskultur

  • Positive Beeinflussung eines zukunftsfähigen Organisationsklimas

  • Steigerung des Unternehmenserfolgs

INSTRUMENTE

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Fähigkeit sich seiner Stärken und Stolpersteine bewußt zu sein oder auch verschiedene Führungsstile abhängig von Situation und beteiligten Personen sicher einsetzen zu können das Organisationsklima positiv beeinflusst und somit auf den Unternehmenserfolg einzahlt.

Als Startpunkt ist es möglich sich den online-basierten Instrumenten von Insights Discovery oder XLNC Leadership Diagnostics zu bedienen, welche der erste Schritt zur Entwicklung hoch effektiver Führung, nachhaltiger Kulturentwicklungsprozesse, Team- oder Organisationsentwicklung sein können. In beiden Instrumenten bin ich zertifiziert.

Das Insights Discovery System geht von einem wertschätzenden Menschenbild aus, das die individuellen Fähigkeiten, Verhaltensmuster, Bedürfnisse und Werthaltungen, die jeder Mensch in sein organisationsspezifisches Umfeld einbringt, anerkennt.


Das Insights Discovery Profil ist ein Reflektionsmodell und ermöglicht Erkenntnisse und Einschätzungen über:

  • den persönlichen Stil in der Kommunikation mit anderen;

  • den persönlichen Stil beim Treffen von Entscheidungen;

  • persönliche Stärken und mögliche Herausforderungen;

  • den individuellen Wert für das Team.

XLNC_s ist ein online basiertes Diagnostik-Tool zur Identifizierung des individuellen Führungsstil-Profils. So vielfältig die Situationen im beruflichen Führungsalltag sind, so unterschiedlich können auch die Verhaltensweisen einer Führungskraft sein, um diesen Herausforderungen zu begegnen. XLNC_s unterscheidet insgesamt sechs charakteristische Verhaltensmuster transaktionaler und transformationaler Führung.

Ziel der XLNC_s Erhebung ist eine Einschätzung darüber, welche Führungsstile bereits für Mitarbeiter wahrnehmbar eingesetzt und ob diese situativ als angemessen empfunden werden. Dabei gibt es zwei Varianten: (1) Selbstbild - die Eigeneinschätzung der Führungskraft oder (2) Selbstbild und Fremdbild - den Abgleich der Eigeneinschätzung der Führungskraft mit einer anonymen Fremdeinschätzung durch direkte Mitarbeiter.

XLNC_c ist eine innovative Diagnostik zur Messung des durch das Führungsverhalten erzeugten Systemklimas. Wie vertrauensbildend und motivierend erleben Mitarbeiter Führung, Führungskultur und Arbeitsatmosphäre in ihrem Team? Wie stark nehmen sie ihr Arbeitsumfeld als Umgebung wahr, in der Leistung und Zusammenarbeit gefördert wird? Diese Aspekte drücken sich im sogenannten Systemklima aus, welches direkt vom Führungsverhalten beeinflusst wird.

Ziel ist es die Ergebnisse des XLNC_c zu nutzen, um das Verhalten so weiterzuentwickeln, dass es einen positiven Einfluss auf das Klima hat. Dabei werden jeweils die eigene Einschätzung der Führungskraft und die der Mitarbeiter anonym abgefragt und gegenübergestellt.

Nach den Auswertungsgesprächen können, je nach Vereinbarung, Teamworkshops und/oder individuelle Coachings folgen.